Rhetorik.ch

Knill+Knill Kommunikationsberatung

Knill.com

www.rhetorik.ch aktuell: (3. August, 2006)

Neue Bundesratsfoto mit Doris Leuthard

Ein anderes Bundesratsfoto 2003 Bundesratsfoto 2004 Bundesratsfoto 2006 Aktuell Artikel über den Bundesrat



Quelle
Mit der Amtsübergabe von Bundesrat Joseph Deiss an die neue Bundesrätin Doris Leuthard erscheint auch eine Neuauflage des Bundesratsfoto 2006

Wieder wurde die neue Aufnahme von einer Fachklasse der Zürcher Hochschule für Gestaltung und Kunst angefertigt. Erneut sehen wir eine lächelnde Landesregierung vor einem Schweizer Kreuz auf rotem Hintergrund. Als Novizin posiert Doris Leuthard am linken Flügel. Es folgen dann die Bundesräte Christoph Blocher, Pascal Couchepin, im Zentrum steht Bundespräsident Moritz Leuenberger, hierauf Bundesrätin Micheline Calmy-Rey, dann die Bundesräte Samuel Schmid und Hans-Rudolf Merz. Rechts aussen ist Bundeskanzlerin Annemarie Huber Hotz zu sehen.




Dieses Jahr lachen alle auf der Foto. Ausser Samuel Schmid zeigen sogar alle die Zähne. Der Sportminister schmunzelt verschmitzt. Werden die Kopfhöhen verbunden, ergibt sich eine schwungvolle Wellenlinie. Pascale Couchepin (Spitze des 1. Wellenberges), Samuel Schmid (Spitze des 2. Wellenberges) Zur Positionierung der Hände: Die Mehrzahl lassen ihre Hände locker fallen. Nur Micheline Calmy-Rey verschränkt - wie gewohnt - ihre Arme. Bundesrat Leuenberger lässt die linke Hand nicht sehen. (Hand im Hosensack ?) Dafür legt Samuel Schmid seinen rechten Arm auf dem Schweizerkreuz. Wir überlassen die politische Interpretation der verschiedenen Verhaltensweisen den Betrachtern. Wir verzichten ferner auf eine Interpretation der Farben, Frisuren oder Kravatten. Auch die rechte oder linke Seite ordnen wir nicht politisch ein. Vergleichen wir dieses Jahr die Aufnahme mit den Fotos der Vorjahre, so scheint es, als versuche sich unsere Exekutive einheitlicher, harmonischer, teamorientierter darzustellen. Ob die Zürcher Hochschulklasse diese Wunschvorstellung unterstreichen wollte? Wie dem auch sei: Auch statische Bilder haben auch eine Wirkung.


Rhetorik.ch 1998-2011 © K-K Kommunikationsberatung Knill.com