Rhetorik.ch

Knill+Knill Kommunikationsberatung

Knill.com
Aktuell Artikel Artikel Inhaltsverzeichnis Suche in Rhetorik.ch:


Kommunikation - Konkret PDF version


von Marcus Knill

Medienpädagoge und Kommunikationsberater (www.knill.com)

Dies ist eine stichwortartige Zusammenfassung des Vortrags:
Anhand von Demonstrationen, Videobeispielen und praxisorientierten narrativen Elementen werden die wichtigsten Tools der Dialogik beleuchtet. Wir fokussieren auf Erkenntnisse, die sich im Alltag bewährt haben.

Themenfelder

  1. Der erste Eindruck
    • Beschreiben statt interpretieren
    • Watzlawicks Axiom: Wir kommunizieren immer
    • Die Bedeutung des "Wie" beim Kommunizieren
  2. Mikroteaching
  3. "Spiegel" als Lernhelfer sinnvoll nutzen
  4. Den Start zelebrieren - aber wie?
  5. Kinesik aus holistischer Sicht
  6. Umgang mit Paradoxien
    • Balancing
    • Kürze und Stimulanz
    • Redundanz und Innovation
    • Sachlichkeit und Emotionen
    • Kürze und Bildhaftigkeit
  7. Ambiguitäten erkennen
  8. Die wichtigsten Bausteine der Hermeneutik
  9. Verständlichkeitshelfer und Verständlichkeitskiller
  10. Dialogik
    • Fragetechniken: Die Explorationstechniken
    • Antworttechniken: Lenkungstechniken
  11. Gedanken zum Harvard-Prinzip


Literatur

Die frei formulierten Ausführungen basieren auf den Aufsätzen des "Internetbuches" für Ausbilder und Führungskräfte: in www.rhetorik.ch wobei sich als Navigation das Inhaltsverzeichnis lohnt. Der Leitspruch des virtuellen Buches ist

"Reden ist Gold. Aber das richtige Wort, zur richtigen Zeit gesagt, ist wie ein Edelstein - in Platin gefasst."



Aus den Erfahrungsbereichen des Referenten:

  • Lehrtätigkeit (Sekundarschulstufe, Mittelschule, Fachhochschulen)
  • Erwachsenenbildung
  • Dozent von Hochschuldidaktikseminaren (UNI ZH und ETH)
  • Langjähriger Seminarleiter von Prof. Dr. R. Steiger (MFS/ETH)
  • Berater von Dozenten (Hospitationen Hochschule Rapperswil)
  • Ombudsmann der Kantonsschule Schaffhausen
  • Lehrbeauftragter des neuen Universitätslehrgangs (Projektmanagement) mit der Universität Klagenfurt (Bereich Öffentlichkeitsarbeit bei Prof, Dr. K. Nessmann)
  • Vertraulicher Coach von Führungskräften bei Spitälern, für das Eidg. Personalamt, für Bezirksanwälte, Spitzensportler, Geschäftsleitungen usw. (Schwerpunkte: Medienrhetorik, Krisenkommunikation) Der Referent ist Autor verschiedener Fachbücher und zahlreicher Fachartikel.


25. Juli, 2003




Rhetorik.ch 1998-2009 © K-K , Weblinks sind erwünscht.
Bei Weiterverwendung ist Autoren- und Quellenangabe erforderlich. Feedback?
Knill.com