Rhetorik.ch

Knill+Knill Kommunikationsberatung

Knill.com
Aktuell Artikel Artikel Inhaltsverzeichnis Suche in Rhetorik.ch:

www.rhetorik.ch aktuell: (11. Nov, 2019)

Kommunikation: ein Zauberwort?

Rhetorik.ch Artikel zum Thema:
Nachtrag: Presse über den Event:


Muenster Tagung:
Wir leben in einem Kommunikationszeitalter. Kommunikation ist zu einem Zauberwort geworden aber auch zu einem abgegriffenen Modewort verkommen, Anstatt von reden sprechen wir von kommunizieren. Eltern konnen mit den Kindern nicht mehr kommunizieren. Früher hiess es: "Peter sprich mit mir". Heute hören wir: "Peter, warum kommunizierst Du nicht mit mir?" Politiker und Fihrungskrafte umgeben sich mit Kommunikationsberatern. Für Kommunikationprozesse, vor allem im Umgang mit Medien, sind Spezialisten gefragt. Gute Kommunikation verspricht Erfolg. Dies ist eigentlich schon aus der Antike bekannt. Damals waren Rhetoriklehrer gleichsam Konigsmacher. Wer überzeugend reden konnte, kam weiter. Auch heute gilt, wer sich verstandlich ausdrücken kann, hat mehr Erfolg, Vergessen wir dennoch nicht: Kommunizieren ist im Grunde genommen etwas ganz Selbstverständliches. Kommunikation ist mit unserer Atemluft vergleichbar, die uns umgibt. Wir befinden uns standig in einer Kommunikationsaura. Niemand kann sich Kommunikationsprozessen entziehen. Selbst wenn wir uns vollstandig isolieren, könnten wir mit uns selbst kommunizieren. Wir kennen den "inneren Dialog", die "Meditation" "Selbstgesprache", "Tagtraume" usw. Auch Schweigen ist Kommunikation. In einem Hotel in Magglingen fand ich bunte Tafeln, die mich beeindruckt haben. Sie veranschaulichten in ungewohnter Aufmachung, dass wir standig kommunizieren. Auf dem Ort der Scham stand das Verb zurtickziehen und das Adjektiv stumm. Ich notierte mir einige der aufgefiihrten Verben und Ad- jektive. Sie machen bewusst, was Kommunikation alles heissen kann: Sich austauschen, sich mit anderen in Verbindung setzen, andere verstehen und selbst verstanden zu werden. Aber auch, sich mit Störungen auseinander zu setzen. Hier einige Verben: Aus den kommunikativen Zuständen und Verhaltensweisen auch noch einige Adjektive: Die farbigen Tafeln im Flur des Hotels animieren die Besucher zu reflektieren, was kommunizieren alles heissen kann. Erfolgreiche Kommunikation ist leider nicht selbstverstandlich. Auch wenn wir davon ausgehen k√©nnen, dass Kommunikation etwas Selbstverstandliches sein musste, so durfen wir nicht vergessen, dass es bewdhrte Erkenntnisse gibt, die Gold wert sind. Die meisten der bewahrten Zauberworte sind seit der Antike bekannt. Leider halten wir uns jedoch in der Praxis nicht immer an diese hilfreichen Leitgedanken. Ist es selbstverständlich, dass wir aktiv zuhören? In unserem Modul werde ich nur die wichtigsten Zauberworte zur Vertiefung behandeln, die sich im Alltag bewahrt haben.

Rhetorik.ch 1998-2019 © K-K Kommunikationsberatung Knill.com