Rhetorik.ch

Knill+Knill Kommunikationsberatung

Knill.com
Aktuell Artikel Artikel Inhaltsverzeichnis Suche in Rhetorik.ch:

www.rhetorik.ch aktuell: (23. Jul, 2008)

Karadzics geniale Tarnung

Rhetorik.ch Artikel zum Thema:
Der nach mehr als 12 Jahren festgenommene frühere bosnische Serbenführer Radovan Karadzic hatte hatte sich perfekt getarnt: Sein Äusseres hat er mit langem weissen Haar und einem weissen Vollbart sowie einer Brille verändert.

Karadzic hatte eine Arztpraxis in "alternativer Medizin" und einen gefälschten Personalausweis auf den Namen Dragan Dabic. Der Staatsanwalt für Kriegsverbrechen, Vladimir Vukcevic sagte, Karadzic sei in der Nähe von Belgrad verhaftet worden. Man hatte zwar den ebenfalls flüchtigen Ratko Mladic gesucht sei dabei aber auf Karadzic gestossen. Der 63-Jährige, wird "Völkermord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit" vorgeworfen werden. Er soll die vielen Verbrechen der Serben im Bürgerkrieg in Bosnien-Herzegowina (1992-1995) geplant und organisiert haben.





Nachtrag vom 28. Juli, 2008:

Die Ähnlichkeit ist verblüffend: Petar Glumac trägt einen Vollbart und sein weisses Haar lang - genau so sah der mutmassliche Kriegsverbrecher Radovan Karadzic bei seiner Verhaftung aus.


Ob Karadzic den Doppelgänger gekannt hat? Der echte Arzt scheint nichts gewusst zu haben von seinem Doppelgänger.
Aus 20 Min-online: "Der 78-jährige Heilmediziner Petar Glumac aus einem Dorf in der Nähe von Belgrad scheint der Mann zu sein, dessen Aussehen und berufliche Identität der in der Vorwoche verhaftete mutmassliche Kriegsverbrecher Radovan Karadzic angenommen hatte. Glumac erklärte, er sei Karadzic nie persönlich begegnet."



Rhetorik.ch 1998-2011 © K-K Kommunikationsberatung Knill.com