Rhetorik.ch

Knill+Knill Kommunikationsberatung

Knill.com
Aktuell Artikel Artikel Inhaltsverzeichnis Suche in Rhetorik.ch:

www.rhetorik.ch aktuell: (28. Jun, 2007)

Vorbildliche Werbung

Rhetorik.ch Artikel zum Thema:
Vielen Werbern geht es in erster Linie nur um Gags. Sie sind nur darauf bedacht, Aufmerksamkeit zu gewinnen. Die Werbebotschaft ist sekundär. Zahlreiche Werbespots haben dadurch wenig mit dem Produkt zu tun. Wir amüsieren uns zwar. Aber der Werbespot, das Bild oder der Text führt zu keiner Verhaltens - oder Einstellungsveränderung. Ein anderes Beispiel: auf einem LKW steht gut lesbar in grossen Buchstaben:

Ohne mich wäre die Autobahn schön leer. Genau wie ihr Kühlschrank.


Das ist eine vorbildliche adressatengerechte Werbung. Die Aussage wirkt nicht nicht schulmeisterlich und macht dem Automobilisten doch bewusst, dass der Laster für uns alle unterwegs ist.


Diese Kampagne könnte mehr bewirkt haben als teure Inserate, denn Autofahrer werden vor Ort direkt angesprochen. Jeder Automobilist wünscht sich eine Lastwagen-freie Autobahn. Wer hat sich nicht schon über die nervigen Elefantenrennen geärgert?


Wir wissen, dass Bilder wirkungsvoller sind als Worte. Der Spruch beinhaltet keine Bilder. Weshalb ist der Spruch dennoch effektiv? Die Worte lösen auch Bilder aus: eine leere Autobahn wird mit einem leeren Kühlschrank assoziiert.

Nur Worte, die ein Bild auslösen, bewirken etwas.


Ein auch gesehener Slogan "Für Sie auf der Überholspur" ist weniger effektiv, denn er verstärkt nur noch das Bild eines ärgerlichen Lasters auf der Überholspur.







Rhetorik.ch 1998-2011 © K-K Kommunikationsberatung Knill.com